Bozen, Siegesdenkmal

Es stammt aus der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg, als Südtirol von Österreich in den Besitz Italiens kam. Damit begann ein nicht einfacher Teil der Geschichte, denn die deutsche Bevölkerung musste fortan für ihre Rechte kämpfen und erreichte schließlich einen autonomen Status. In ganz Südtirol herrscht heute Zweisprachigkeit.