Kiruna, das Stadshus

Das Gebäude ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und wird als Rathaus und Kunstgalerie genutzt. Es wurde 1963 von dem Architekten Artur von Schmalensee erbaut, der aus einem mecklenburgisch-pommerschen Adelsgeschlecht stammte. Es wurde mit einem Preis für das schönste öffentliche Gebäude ausgezeichnet. Seine Besonderheit ist die Turmuhr mit Glockenspiel.