Riksgränsen

Der Ort mit eigenem Bahnhof liegt direkt an der Grenze zu Norwegen, und daher rührt sein Name. Die wenigen Einwohner leben hauptsächlich vom Tourismus.

Es gibt Apartments und Hotels, Restaurants und Geschäfte, die auf den Bedarf der Reisenden ausgerichtet sind. Das Hotel "Riksgränsen" ist eines davon. Es bietet Zimmer für Hotelgäste und auch Skigäste, ein Restaurant, einen Sportshop, Konferenzräume und einen Spabereich.

 Darüber hinaus befindet sich hier auch ein großer Campingplatz. Die landschaftliche Umgebung mit dem See Vassijaure ist sehr reizvoll. Aufgrund der Höhenlage im kühlen Norden gibt es in der meisten Zeit des Jahres viel Schnee und Eis. Deshalb ist Riksgränsen auch für den Skisport beliebt. Rund um den Ort sind Skilifte und Abfahrtspisten vorhanden.

Blick auf den Vassijaure mit Campingplatz

 Wohnviertel Marie Pigg