Schwarzwald - Natur und Sport

Manch einer mag auch an den Spruch denken: „Brigach und Breg bringen die Donau zuweg“. Die Breg entspringt in der Nähe von Furtwangen an der Martinskapelle und wird oft als Ursprung der Donau bezeichnet, denn diese Quelle ist die mündungsfernste und am höchsten gelegene. Von hier bis ins Schwarze Meer sind es 2888 Kilometer. Das Wasser speist den sogenannten Quelltopf im Schlosspark von Donaueschingen und fließt weiter durch die Felsen der Schwäbischen Alb.

Am Lachenhäusle bei Furtwangen

Wandern ist im Schwarzwald ein allseits beliebter Sport. Daneben gibt es für gut Trainierte natürlich auch die Möglichkeit, die Landschaft mit dem Rad oder per Mountainbike zu entdecken. An Bergen wie dem Kandel über Waldkirch starten an schönen Tagen immer die Gleitschirmflieger. An Titisee, Schluchsee und der Nagoldtalsperre bestehen Badegelegenheiten. Und im Winter, wenn der Schnee da ist, werden die Hänge zum Paradies für die Skitouristen und Familien, die mit ihren Kindern rodeln.

Am Schluchsee