Zittau, Ausgrabungen auf dem Markt

Im Zuge der Bauarbeiten auf dem Markt wird auch der Untergrund aufgebaggert und untersucht. Dabei kamen im Mai 2014 die Reste des Kopfsteinpflasters aus der Zeit der ersten urkundlichen Erwähnung der Stadt ans Tageslicht.