Waldersee, Schloss und Park Luisium

Rund fünf Kilometer östlich der Innenstadt liegt der Ort Waldersee. Seine bekannte Sehenswürdigkeit sind Schloss und Parkanlage Luisium. Das Ensemble ist Teil des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs und steht unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes.

 Orangerie

Fürst Leopold III. von Anhalt-Dessau ließ den Park im 18. Jahrhundert für seine Frau Luise gestalten. Der Besucher spaziert am Schlangenhaus entlang zur Orangerie, deren Außenbereich zur warmen Jahreszeit mit exotischen Bäumchen verziert ist. Um einen Innenhof herum befindet sich eine Gutsanlage mit Gasthaus. Im Park lässt sich eine Ruine im antiken Stil bewundern.

Schloss Luisium

Wege führen zum Schloss, das sich auf einer Anhöhe über dem Flusslauf erhebt. Eine Holzbrücke überspannt das Gewässer und lädt zu einer Sicht auf das Anwesen ein. Im ganzen Park verteilt finden sich hohe Bäume, Skulpturen und weitere Meisterwerke der Architektur.