Die Exulantenkirche in Zinnwald

Die evangelische Kirche steht nah an der Grenze zu Tschechien. Sie ist mit Holz verkleidet und von einem Friedhof umgeben. Exulanten kamen ursprünglich aus Böhmen und siedelten sich vorwiegend nach dem Dreißigjährigen Krieg in anderen Ländern an. Im Erzgebirge gibt es einige Orte in denen sie ansässig wurden und das Leben prägten.