Zinnwald, Georgenfelder Hochmoor

Das Moor bietet eine seltene Artenvielfalt. Ein hölzerner Steg führt den Besucher trockenen Fußes quer hindurch. Es gibt nur den einen Weg, der Ausgang befindet sich rund zweihundert Meter entfernt vom Eingang. Das Gelände grenzt im Süden an Tschechien. Auf Tafeln kann man Informationen zu den einzelnen Pflanzen nachlesen.