Das Carl-August-Denkmal in Weimar

Das Denkmal steht zwischen dem Markt und dem Residenzschloss. Es erinnert an den Herzog Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach (1757-1828). Herzog Carl August gilt als Förderer der "Weimarer Klassik", einer künstlerisch geprägten Epoche, die wesentlich von Goethe und Schiller mitbestimmt wurde.